U18m scheitern bei Zwischenrunde

Bei der Zwischenrunde in Vaihingen/Enz hätte der TSV Zweiter in der 6er-Gruppe werden müssen, um noch zur WM zu kommen. Nach einem 2:0- Erfolg gegen den VFL Hochdorf (11:5; 11:6) verlor man gegen die dritte Mannschaft des Gastgebers mit 6:11 und 6:11. Gegen den TV Hohenklingen (2:11; 10:12) zeigte das Team eine deutliche Leistungssteigerung im zweiten Satz. In den Spielen gegen Unterhaugstett (11:8; 8:11) und Obernhausen (11:7; 8:11) konnte man im zweiten Satz die Konzentration nicht aufrechterhalten. So landete das Team auf Platz vier und spielt nun um die Landesliga-Meisterschaft.

Für den TSV spielten: Maxim Mayer, Stefan Glaser, Robin Ebner, Niklas Braatz, Yannic Burdorf, Kilian Amann und Lennard Geuder