Bereits die ersten Tage hat die Schulklasse in Gärtringen nun schon verbracht. Nach der Ankunft am Samstagnachmittag ging es zunächst in die Gastfamilien, bevor man sich um 17 Uhr wieder an der THH traf. Dort wurde zunächst ein Kennenlernsspiel gemacht, dass von den beiden Jugendsprecherinnen Carola Krug und Friederike Armbruster vorbereitet wurde und was allen sehr viel Spaß machte. Danach gab es ein gemeinsames schwäbisches Abendessen mit Maultaschen und Kartoffelsalat. Zum Abschluss wurde dann von den Österreichern ein Film gezeigt, von ihren Familien und was sie alles auf die Beine gestellt hatten um diese Reise nach Gärtringen erst möglich zu machen. Danach ging es wieder in die Familien, da es am Sonntag ja hieß: früh aufstehen. Zusammen mit der TSV Jugend ging es mit zwei Reisebussen in den Europapark, was bei optimaler Witterung vielen sicherlich noch lange in Erinnerung bleiben wird.

Näheres auch in der Lokalpresse und auf unserer Homepage, sowie ein Artikel aus dem Gäuboten vom 29.06. über das 'Training mit dem Weltmeister'.

In unserer Bildergalerie ein paar Fotos vom
1.Tag: Ankunft in Gärtringen - erstes Kennenlernen - gemeinsames Abendessen
2.Tag: Ausflug in den Europapark
3. Tag: Herrenberg & Waldseilgarten
4. Tag: Besichtigung Daimler-Werk in Sindelfingen, Freibad & Bogenschießen
5. Tag: Airtrack, Geo-Caching & Training mit dem Weltmeister
6. Tag: Mercedes-Benz Museum, VfB Stuttgart, Stuttgart City & 'public viewing'
7. Tag: Abschied

Im Gäuboten gibt es jetzt auch viele Bilder vom Besuch unserer österreichischen Schulklasse in der Online Bildergalerie...